MPC-Logo

Volker Kästner | Taxi-Funk-Zentrale Pforzheim e.V.

Ich glaube es war das Jahr 1985. Damals hatte ich den ersten Kontakt mit der Fa. Dornhege & Plote. Und dazu keine Ahnung von Computer oder Datenverarbeitung - für mich alles Neuland. Wir haben gemeinsam die Eigenheiten der Abrechnung mit den Kassen in Bad.-Württ. erarbeitet, sowie die Eigenheiten innerhalb unserer Zentrale berücksichtigt. All diese Fakten wurden innerhalb kürzester Zeit in das damalige Taxi003 umgesetzt. Viele Gedanken und Wünsche flossen seit dieser Zeit in die Programmentwicklung ein. Auch Sonderwünsche werden oft so umgesetzt, dass diese allgemein verwendbar sind. Da ich im Laufe der Zeit ein MSDOS-Fan wurde, habe ich die ersten TARIS Schritte übersehen und mich mit TAXI005 bis zum EuRO durchgeschuggelt. Der Umstieg auf TARIS war für mich dann sehr gewöhnungsbedürftig - aber Dank der intensiven Hilfe der Mitarbeiter der Fa. MPC habe ich auch dies geschafft. Heute möchte ich das TARIS nicht mehr missen. Und wenn etwas nicht mehr so will wie es soll, dann sind die Service-Mitarbeiter der Fa. MPC die geduldigsten und hilfsbereitesten Partner. Seit 25 Jahren bietet die Fa. MPC stabile Programme, Neuerungen jeglicher Art werden schnellstens umgesetzt und auch die Kunden können jederzeit Anregungen für evtl. Änderungen in den Abläufen der Programme unter-breiten. Wenn es möglich und sinnvoll erscheint,dann wird es auch eingebaut. Ich kann und werde die Fa. MPC und deren Produkte mit gutem Gewissen jederzeit weiterempfehlen. Volker Kästner

Jörg Scheld | Jörg Scheld Betriebsverwaltung

Seit 17.06.1993 bereits bin ich Kunde der Fa. MPC-Software GmbH in Neubeckum. Es ist mir noch gut in Erinnerung, denn ich bin damals mit meinem PC dort hingefahren und hatte mir die Programme gleich vor Ort installieren und erklären lassen. Damals hatte man noch größte Bedenken einfach irgendwelche Programme selbst zu installieren. Bereits damals lernte ich Herrn Weber als sehr kompetenten Programmierer und Berater kennen, stellenweise war auch Herr Schüngel in die Beratung von mir mit eingebunden. Im Laufe der vielen Jahre hatte ich einige anwenderspezifische Wünsche die Herr Weber problemlos umsetzen konnte. Herannahende steuer- oder sozialversicherungsrechtliche Änderungen bei den Lohn- oder Baulohnabrechnungen gleich welcher Art wurden durch das MPC – Team weit vorher im Vorlauf realisiert. Die Umsetzungen dazu kamen nur dann ins Stocken, wenn der Gesetzgeber sehr kurzfristige Änderungen verlangte, da kamen wohl nicht nur die Programmierer ins Schwitzen.

Der laufende Wartungsvertrag ist sehr wertvoll und von den Kosten her zu ähnlichen Konkurrenzprodukten aber günstig. Etwas schwerer wiegen dann die Kosten der Hotline. Dies verflüchtigt sich jedoch sehr schnell damit, dass ein aufgetretenes Problem in Kürze der Vergessenheit angehört. Ich kann nur Bestätigen, dass die Lösung meiner Anwenderprobleme stets als „A“-Aufgabe im Hause MPC angesehen wurden.

Einen weiteren Vorteil sehe ich darin, dass man es OHNE Hotlinecomputer und Minutenlangen zeitraubenden „wenn Sie … drücken Sie die …“ Sprachautomaten zu tun hat um dann letztendlich in kostenpflichtigen ( 0180.. Nummern) Warteschleifen zu verenden. Man hat es ganz einfach über die Hotline-Telefonnummer mit Menschen zu tun die ihre Arbeit verstehen. Und Zeit kostet dem Unternehmen nun mal Geld.

Bei den Aktualisierungen der Krankenkassenbeitragssätze seit 2006 über die Softwarepflege kamen bei mir damals erhebliche Zweifel auf ob das gutgeht. So hatten wir doch bis Dato zu 99,9% immer alle Beitragssätze korrekt gepflegt und kaum Beanstandungen durch die Prüfer. Nun, nach mittlerweile zahlreichen Prüfungen der Rentenversicherungen kann ich nur die Sätze des Prüfers wiedergeben: „Wie immer, ohne Beanstandungen“. Ich möchte auch nicht unerwähnt lassen, dass auch per Email geschilderte Probleme per Kurzanweisungen in einem Email beantwortet werden.

Wenn mich einer fragen würde was nicht funktioniert oder funktioniert hat? – Mir würde NICHTS einfallen.

Aus persönlichen, und ja: etwas egoistischen Gründen, wünsche ich den Mitarbeitern und dem Unternehmen MPC weiterhin gute Gesundheit, damit ich mir um die Programme weiterhin keine Gedanken machen muss! Ich empfinde es als Glück, dass die Fa. MPC und Herr Weber durch Zufall in diesem Arbeitsbereich in mein Leben getreten sind und bedanke mich für die vielen Jahre der TOP – Zusammenarbeit. Möge der Service-Gedanke im Hause MPC nie verloren gehen.

Hirzenhain, 14. Juni 2010, Jörg Scheld Betriebsverwaltung, 63697 Hirzenhain-Glashütten

T.Notter | Notter e.K.

Wir haben das Programm Fibu schon seit 1992 in Verwendung. Mit dem Programm kann wirklich jeder seine Buchhaltung selber machen ist kinderleicht zu bedienen und wird auch ständig upgedatet, verbessert und vereinfacht. Es werden genau die Dinge berücksichtigt die man als Anwender braucht. Und wenn es doch mal nicht geht super Hilfe über die Hotline und den Mitarbeitern von MPC Software. Weiter so

Dirk Hering | Taxi Hering www.taxi-hering.de

In meiner kleinen Firma fällt, wie wohl überall, einiges an Schreibarbeit mit der Kassenabrechnung an. Das Programm MPC-Taris läuft sehr stabil und weist auch jede Menge Möglichkeiten der Auswertungen der Datensätze vor. Es gibt hier z.B. eine ganze Menge an Tarif-Berechnungsmöglichkeiten für viele Rechnungsempfänger. Außerdem lassen sich weitere Module, z.B. Kassenbuch, einfach dazubestellen. Zudem wird das Programm immer weiter entwickelt und den Gesetzlichen Bestimmungen angepasst.

Ich bereue es nicht, dieses Produkt vor ca. 7 Jahren erworben zu haben. Es erleichtert mir sehr die tägliche Arbeit.

Auch der Telefonservice hilft mir bei Fragen zur Handhabung neuer Erweiterung.

mfg
D.Hering

Herr Grenner Sieghard | Hardy's FlughafenTransfer & Taxi e.K. www.hardy.de

Liebes MPC Team,

seid mehreren Jahren, ich weiß gar nicht mehr wie lange, nutze ich nun schon Taris in meinem Taxi- und Mietwagenbetrieb. Egal ob die Tourenzettel-Erfassung in der die Fahrer Ihren Fahrer-Cey selbständig einlesen können und somit die Daten zur Fahrerabrechnung bereitstehen oder die Krankenfahrten-Abrechnung wo ich Ruck Zuck die Fahrten eingeben kann und am Monatsende über DTA an die Krankenkassen übermittle. Die Rechnungen für unsere Firmen Kunden sind immer sehr übersichtlich und das Interessante am Ganzen ist natürlich, egal wann welcher Fahrtag eingetragen wird, das Programm sortiert die Rechnung nach dem Fahrdatum einfach super und übersichtlich. Viele unserer Kunden wissen es auch zu schätzen dass Sie Kostenstellen getrennt zu den Rechnungen erhalten, mit Taris auch kein Problem, in den Stammdaten einfach ein klick und der Drucker sprudelt diese Kostenstellen weise aus.

Vor wenigen Wochen nun habe ich mich entschlossen auch den MPC-WebPiloten (Internet-Booking) dazu zu kaufen und bin begeistert. Unsere Kunden kommen langsam auch auf den Geschmack des neuen und einfacheren Bestellweges. Sie müssen nicht mehr lange E-Mails oder Faxe umständlich schreiben in denen dann doch die hälfe der Daten gefehlt hat, das Formular, dass Sie immer noch weiter entwickeln, sagt den Bestellern genau was wir zur reibungslosen Auftragsbearbeitung benötigen. Es gibt danach kaum Rückfragen, zumindest nicht was die Daten anbelangt. Lediglich die Berührungsängste müssen wir den Kunden am Tel. weg nehmen aber nach wenigen Minuten am Tel. klappt alles und die sind Begeistert.

Ich Freue mich immer wieder auf die weiter Entwicklung der Programme damit die Arbeit auch bei uns immer leichter wird.

Nicht zu vergessen ist der schnelle Service wenn mal was nicht klappt, kommt der Service Techniker über den TeamViewer auf den Rechner und hilft sofort weiter, diese Hilfe ist einfach super.

Liebe Grüße
Grenner Sieghard